Spenden

Da Anthrops-Nj nicht gewinn-orientiert arbeitet, ist ein Büchereinkauf leider nicht möglich. Es gibt aber viele Bücher aus dem anthroposophischen Themenkreis, oder Bücher aus anthroposophischen Verlagen, die schon lange Jahre nicht mehr gelesen wurden und zu Staubfängern zu werden drohen. An die Besitzer solcher Bücher wenden wir uns mit der Bitte, sie uns als Spende zuzuschicken. Dafür geben wir ihnen unser Versprechen, sie sorgsam zu behandeln und zu einem zweiten Leben wiederzuerwecken. In den einschlägigen anthroposophischen Zeitschriften kann man seit einem halben Jahr ab und zu eine Annonce von uns lesen, mit dem Motto:

wir nehmen Ihre Bücherspende für Anthropos-Nj in liebevolle Hände

Auf diese Inserate sind uns schon viele Pakete zugeschickt worden. An dieser Stelle möchten wir uns und bei allen vergangenen und zukünftigen Spendern sehr herzlich bedanken. Wir können zwar auf Spendenbasis nicht bestehende Lücken in unserer Präsens-Bücherei problemlos auffüllen, aber auch die mehrfach zugesanten Bücher erfassen ja natürlicherweise die verbreiteten Lesegewohnheiten und werden dementsprechend häufiger nachgefragt.

Wir haben im Augenblick noch sehr große Lücken, was das Angebot von Kinder- und Jugendbüchern aus anthroposophischen Verlagen anbetrifft. Auch die Steiner Gesamtausgabe ist erst zu einem Drittel aufgefüllt. Hier fehlen überwiegend die ungebräuchlicheren Exemplare. Sehr wenig zugeschickt bekamen wir des weiteren die Flensburger Hefte.

Gerne nehmen wir auch kleinhandwerklich selbst hergestellte Artikel für unseren permanenten Martinsmarkt entgegen.

Eine Antwort auf Spenden

  1. Reinhard Sehrt sagt:

    Lieber Leser, Sie sind herzlich eingeladen Ihren Kommentar zu diesem Artikel, oder auch Ihren Kommentar zu dem letzten Kommentar, aber auch sehr gern Ihren eigenen Artikel über das folgende Dialogfeld an mich zu schicken. Ihr Beitrag wird dann so schnell wie möglich auf dieser Homepage veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>